Gehalt Einkommen Arbeitslohn

Gehalts Check starten

Jetzt einfach, schnell und unkompliziert Deinen Gehalts Check starten – hast auch Du den Eindruck, dass Dein Gehalt zu niedrig ist, dann starte jetzt Dein Recherche. Stelle fest, wie es bei Dir aussieht – und reagiere!

Verdienst Du genug?

Bei Gehaltsvergleich kannst Du jetzt ganz einfach Dein Gehalt checken und wenn er nicht up to date ist, dann finde gleich Deinen Traumjob mit dem richtigen Gehalt. Wenn Du zu wenig Gehalt erhältst, dann bist Du hier genau richtig. Denn super Bewerbungsunterlagen, die richtigen Firmen und Unternehmen mit Gehaltsvorstellung online beworben und die richtige Entscheidung bei der Suche sind Dein Erfolg.

Sehr viele Personen sind mit Ihrem Gehalt unzufrieden, meist liegt es aber an der Person selbst. Die falschen Entscheidungen haben oftmals hierzu geführt.

Die nachfolgenden Fragen sind wichtig für Dich

  • Wie viel verdienen andere Personen in Deiner Position?
  • Wie viel kannst Du in Deiner nächsten Gehaltsverhandlung verlangen?
  • Welche Gehaltsvorstellung kannst Du in Deiner Bewerbung angeben?
  • Was verdienst Du im neuen Ort, wenn Du umgezogen bist?

Hast Du Dir überhaupt schon einmal Gedanken über Deinen persönlichen Marktwert gemacht? Wenn nein, dann wird es jetzt aber wirklich Zeit. Viele Bewerbungen sind ohne Gehaltsvorstellungen, also wenn ich nicht sage, wieviel ich möchte, dann brauch ich mich nicht zu wundern, wenn ich zu wenig Gehalt habe.

Wichtige Faktoren bei der Gehaltermittlung

Verschiedene Faktoren nehmen Einfluss auf die Höhe Deines Gehalts. Wichtige Einflussfaktoren für Dich sind:

  • Branche des Arbeitgebers: Du erhältst z. B. in Branchen wie der Automobilindustrie, in der Pharma- oder Chemiebranche deutlich mehr als im Tourismus oder in der Gastronomie.
  • Größe des Arbeitgebers: In den meisten Fällen liegen die Gehälter in großen Konzernen deutlich über denen kleiner Firmen. Also große Firmen bevorzugen!
  • Region des Arbeitgebers: Regional betrachtet verdient man in der Regel im Westen besser als im Osten, im Süden besser als im Norden und in der Stadt besser als auf dem Land. Also der Standort wo Du Dich befindest ist auch ausschlaggebend.
  • Persönliche Qualifikation: Zeit und Geld, die in die eigene Ausbildung investiert wurden, machen sich meist auch beim Einkommen bemerkbar. So liegt das Gehalt eines Angestellten mit Master-Abschluss meist über dem eines Bachelor-Absolventen. Auch im nichtakademischen Bereich steigert jede Weiterbildung nicht nur die eigene Qualifikation, sondern potentiell auch den Verdienst. Durch die Knappheit an Fachkräften werden viele Stellen nunmehr auch wieder mit unstudierten Personen besetzt. Auch die Zahl der Quereinsteiger steigt sehr. Daher trau Dich auch Bewerbungen an Firmenausschreibungen zu stellen, welche von Dir nicht zu 100 % erfüllt werden.
  • Berufserfahrung: Die Berufserfahrung spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle. Denn Erfahrung kommt erst mit der Zeit – und wird finanziell in der Regel auch belohnt. Auch diese Berufserfahrung kann Branchenübergreifend von Dir als Vorteil genannt werden.
  • Verantwortung: Egal ob Personalverantwortung, Budgetverantwortung oder sogar Umsatzverantwortung – hier gilt: Um so mehr – umso besser – Denn mehr Verantwortung führt in aller Regel auch zu einem höheren Gehalt. Also trau Dich Verantwortung zu übernehmen und biete Dich auch an!

Von admin

Ein Gedanke zu „Gehalts Check starten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.